Skip to main content

Eschenfelder Flockenquetsche – Tischmodell / Alutrichter

(5 / 5 bei 6 Stimmen)

142,04 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. April 2017 20:27
HerstellerEschenfelder
GehäuseBuchenholz
Gewichtca. 1,9 kg
Walzennickelfreier Edelstahl
Trichterfüllmengeca. 200 g
BefestigungTisch
Geeignet für Getreide
Geeignet für Mais
Geeignet für Gewürze
Geeignet für Ölsaaten

Gesamtbewertung

92%

"Robust und vielseitig in der Verwendung."

Qualität / Verarbeitung
90%
sehr gut
Preis / Leistung
90%
sehr gut
Bedienung
90%
sehr gut
Quetschmenge
95%
ausgezeichnet
Eignung / Verwendung
95%
ausgezeichnet

Eschenfelder Flockenquetsche als Tischmodell mit Alutrichter

Produktinformationen im Überblick

Die Eschenfelder Flockenquetsche als Tischmodell mit Alutrichter ist eine preisgünstigere Version der Eschenfelder Kornquetsche mit Holztrichter – steht dieser in Hinblick auf die Vielseitigkeit jedoch in nichts nach. Dazu bietet die Eschenfelder Flockenquetsche auch noch eine anziehende und moderne Optik sowie pflegeleichte Materialien.

Technische Daten

  • Material des Gehäuses: massives, ölbehandeltes Buchenholz
  • Material der Walzen: nickelfreier Edelstahl
  • Aufbau des Flockenwerks: zwei zylindrische Walzen mit Riffelung
  • Verstellbarkeit: stufenlos einstellbar
  • Quetschmenge: etwa 100 bis 150 g pro Minute in grober Einstellung
  • Eignung: alle Getreidesorten sowie Gewürze und Ölsaaten, für Mais und Hülsenfrüchte nicht geeignet
  • Füllmenge: ca. 200 g
  • Maße: ca. 23,5 x 12,2 x 9,0 cm (HxBxT)
  • Gewicht: ca. 1,9 kg
  • Befestigung: Tischhalterung
  • Besonderheit: offene Bauweise

Aufbau

Ein runder Trichter aus schutzeloxiertem Aluminium sitzt bei der Eschenfelder Flockenquetsche obenauf. Er lässt das Quetschgut gezielt in das Walzwerk gleiten. Dieses besteht wiederum aus nickelfreiem Edelstahl und ist mit einer verkreuzten Riffelung versehen. Das ist nicht nur ein optischer Kontrast zu der glatten, matten Aluminium-Oberfläche, sondern erfüllt auch einen praktischen Zweck.

Unter dem Quetschwerk ist die Schütte positioniert, die ebenfalls aus nickelfreiem Edelstahl gefertigt wurde. Hinter dem Walzwerk sitzt die Edelstahl-Kurbel. Als Gestell dient massives Buchenholz, das gedämpft und mit Leinöl zum Schutz versehen wurde.

Der gesamte Aufbau ist offen, wodurch sich die Eschenfelder Flockenquetsche recht einfach reinigen lässt. Allerdings wird sie auch anfälliger gegenüber der Ablage von Staub und dem Niederschlagen von fettigen Dämpfen. Bei der Pflege sollte daher auf zwei Besonderheiten geachtet werden.

Funktionen und Eignung

Die Flockenquetsche von Eschenfelder wird mit allen Getreidesorten problemlos fertig. Ausgenommen hiervon ist Mais. Dieser Faktor unterscheidet die Getreidequetsche nicht von anderen Modellen – wohl aber ihre Vielseitigkeit. Nüsse, Mohn, Sesam, Grünkern, Leinsamen, Gewürze und andere Ölsaaten lassen sich in ihr einfach verarbeiten. Durch die offene Bauweise lassen sich Rückstände ohne großen Aufwand und vor allem gründlich entfernen.

Zudem ist ersichtlich, wenn vielleicht einmal ein Korn „quer klemmt“ oder die Einstellung der Flockendicke noch nicht ganz der Vorstellung entspricht.

Walzwerk

Das Quetschwerk der Eschenfelder Flockenquetsche besteht aus zwei nickelfreien Edelstahl-Walzen, die mittig jeweils mit einer Riffelung in Kreuzform versehen sind. Hierdurch sind die Walzen-Oberflächen besonders „griffig“. Dadurch erfassen sie Körner aller Größen effizienter als glatte Walzenrollen. Und bearbeiten sie zudem gleichmäßiger – das eingefüllte Getreide springt auch bei sehr glatten Körnern und Samen nicht einfach durch.

Hinzukommt, dass das Quetschwerk stufenlos verstellbar ist. Die dafür verantwortlichen Stellschrauben sind an der Eschenfelder Flockenquetsche einfach erreichbar direkt neben dem Quetschwerk angebracht und schnell variierbar.

Form und Aussehen

Schmal und dennoch stabil baut die Eschenfelder Flockenquetsche in die Höhe. Der Aufbau aus Trichter, Walzwerk und Schütte ruht auf vier Holzsäulen und bringt daher etwas zugleich urig und modernes mit sich. Kontraste sind auch bei Materialien und allen Formen der Eschenfelder Getreidequetsche das verbindende Element.

Größe und Gewicht

23,5 Zentimeter hoch, gerade einmal 12,2 breit und 9,0 Zentimeter tief – die Eschenfelder Flockenquetsche mit Aluminiumtrichter schmal und schlank und findet daher auch noch auf dem kleinen Fensterbrett bequem Platz. Auch an der Tischkante oder an die Arbeitsplatte geklemmt, nimmt das Modell nur sehr wenig Standfläche ein.

Dennoch bringt sie überraschende 1,9 Kilogramm auf die Waage, die auf beständige Materialien wie Edelstahl und massiven Buchenholz zurückzuführen sind.

Füllmenge und Quetschmenge

In den leichten Trichter der Eschenfelder Flockenquetsche passen ganze 200 Gramm, häufiges Nachfüllen erspart das Modell also. Zumindest in gewisser Weise, denn das effizient arbeitende Eschenfelder Walzwerk schafft ganze 150 Gramm Flocken pro Minute. Die genaue Menge hängt natürlich von der Sorte des Quetschguts und der eingestellten Flockendicke ab, dennoch zeigt sie sich im Vergleich sehr schnell und arbeitsam. Dafür zeigt sich natürlich das Walzwerk verantwortlich, dass einen immensen Druck aufbauen und diesen zudem gleichmäßig verteilen kann.

Besonderheiten

Vielseitig und offen: Das beschreibt die Eschenfelder Flockenquetsche als Tischmodell mit Alutrichter wohl am besten. Gewürze, Samen, Nüsse, Getreide – sie wird mit nahezu allem fertig und das auch noch variabel einstellbar. Ohne Stufen, dafür aber ganz nach Wunsch lassen sich die Walzenabstände variieren. Zwar muss dafür etwas manuelle Arbeit geleistet werden, das Ergebnis lohnt aber allemal.

Pflege

Aluminium, geöltes, massives Holz und unempfindlicher Edelstahl machen die durchdachte Eschenfelder Getreidequetsche aus. Das macht die Pflege einfach, erfordert aber auch eine Abstimmung der Reinigung. Das eloxierte Aluminium muss nach der Verwendung schlicht abgewischt werden. Bei trockenem Getreide ist noch nicht einmal das nötig.

Bei den Walzen, der Schütte und Kurbel aus Edelstahl verhält es sich ähnlich. Auch hier reicht es in der Regel aus, die Reinigung mit einem feuchten Tuch durchzuführen. Bei Ölsaaten und feuchtem Quetschgut kann der Einsatz von Spülmittel erforderlich sein. Die Walzen lassen sich hingegen mit einer kleinen Bürste oder einem abgeschnittenen Pinsel bestens reinigen.

Dazu sollte durch die offene Bauweise klar sein, dass alle Bauteile anfällig für Staub, fettigen Niederschlag und sonstige Verschmutzungen sind. Staub schlägt sich kaum nieder, wenn die Getreidequetsche täglich im Einsatz ist. Auch gröbere Verschmutzungen haben keine Chance. Anders bei fetthaltigen Dämpfen, die sich beim Kochen auf allen Oberflächen niederschlagen. Wer sich hierdurch bedingt nicht ständig mit Fettlösen an der Eschenfelder Flockenquetsche zu schaffen machen möchte, sollte diese beim Kochen abdecken. Das vereinfacht die Reinigung und Pflege erheblich.

Das massive Buchenholz ist bereits gedämpft und geölt, zeigt sich daher unempfänglich gegen Verschmutzungen und Verfärbungen. Auch dieses Materialelement profitiert in der Küche aber von einem Außenschutz.

Fazit

Die Eschenfelder Flockenquetsche ist als Tischmodell mit Alutrichter ein kostengünstiges Modell, das bei der Qualität und Vielseitigkeit nicht spart. Variabel einstellbar liefert es Flocken in der gewünschten Größe und das von Quetschgut aller Art. Getreide, Nüsse, Samen, Gewürze – ob es Brätlinge aus Grünkern oder scharfe Chiliflocken sein sollen, die Eschenfelder Getreidequetsche verarbeitet das Quetschgut effizient und schnell und zeigt sich auch in jeder anderen Hinsicht pflegeleicht. Dadurch verdient sich das Modell auf ganzer Linie eine Kaufempfehlung.

Für das Kurbeln durch Kinder ist sie allerdings nicht geeignet. Zudem sollte das platzsparende Modell bei längerem Nichtbenutzen mit einer Abdeckhaube vor Staub und Schmutz geschützt werden, um eine aufwendige Reinigung zu vermeiden. Davon abgesehen überzeugt es jedoch auf ganzer Linie.

Getreide, Nüsse, Reis und andere Samen mit der Eschenfelder Flockenquetsche verarbeiten

Abdeckhaube für Eschenfelder Getreidequetsche Tischmodell

13,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. April 2017 20:27
Preis prüfen *

142,04 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. April 2017 20:27